raete-muenchen

Räte-Republiken in Bayern 1918-19 -

Kategorie

Sprecherrat

Ist das „Demokratie“?

Die Frage des letzten Jahres ist noch nicht wirklich beantwortet: Was ist Demokratie? Die Mehrheits-SPD hatte sich schon 1919 für die Vorsetzung des kaiserlich-königlich erlaubten Parteien-Parlamentarismus entschlossen, in dem sie im Reichstag die Mehrheit gehabt hatte, aber mit dem Frauenwahlrecht… Weiterlesen →

Lehren aus der „Revolution 1918“

Welche Lehren wir aus den vielen Veranstaltungen der letzten Jahre ziehen, für die böse Phase, die 1920 in München anbricht: Alte Justiz und Nazi-Übergriffe …   Demokratie 1920/2020? nimmt Gestalt an. Drei Termine in der Sendlinger Kulturschmiede als kompaktes Symposium:… Weiterlesen →

Revolutionswerkstatt reflektieren

Die letzten Revolutionen sind vorbei, und es kommt die Aufgabe, die wichtigsten Schlüsse daraus zu ziehen. Es gab für uns alle sehr viele neue Erkenntnisse, wie auch eine Menge neuer Literatur, die wir mit verarbeitet, vorgestellt und besprochen haben. In… Weiterlesen →

WAS ist Demokratie?

zur Blogparade nachgemeldet  www.dhm.de/blog/2019/04/30/blogparade-was-bedeutet-mir-die-demokratie-dhmdemokratie/ Als das Kulturreferat der LandesHauptstadt #München nach unseren intensiven Vorbereitungen in der ersten Revolutions-Werkstatt 2017 mit dem Buchtitel für das gemeinschaftliche Programm 2018 aller Beteiligten und Vereine herauskam, waren manche erst enttäuscht: Was ist Demokratie? Unsere… Weiterlesen →

Rote Republik: „Künstler*in heute? Wofür macht man Theater?“

DIE ROTE REPUBLIK „Die Konsequenz der Dichtung ist Revolution“ (Gustav Landauer) 1918 wurde aus Utopie Realität: Durch die Revolution in München wurde die Demokratie, das Frauenwahlrecht, die Trennung von Staat und Kirche sowie der Achtstundentag eingeführt. Auslöser für diese gesamtgesellschaftlichen Veränderungen… Weiterlesen →

Abschied von Wolf-Dieter Krämer

Gedenkfeier Wolf Dieter Krämer (10.01.1945-30.03.2018) Donnerstag, 28. März 2019, 18 Uhr, DGB Haus München, Schwanthalerstr. 64 Am 14. Mai fand die Beisetzung von Wolf-Dieter Krämer im Friedhof Karlsfeld statt. Nicht alle konnten zur Verabschiedung Wolf-Dieters kommen. Wir wollen uns treffen… Weiterlesen →

Revolutionswerkstatt beginnt

Die ersten Veranstaltungen zum 100jährigen der Revolution sind vorbei, aber wie geht es weiter? In der ersten Revolutionswerkstatt hatten wir schon viele Themen angegangen, die zwischen den Entwicklungen jener Zeit und den Auswirkungen bis heute oszillieren: In der Revolutionswerkstatt2 werden wir… Weiterlesen →

Privi-Legien und Missbrauch

Privi-Legierte, also gesetzlich vor-gezogene, höherberechtigte Menschen waren auch schon in der königlich-kaiserlich privilegierten Kammer wahlberechtigt: Adel, Bischöfe, Äbte, sogar Äbtissinnen, und manche besonders wohlhabende Witwe, die sich durchsetzen und verteidigen konnte. Privilegien laden zum Missbrauch ein Sonderrechte lassen sich nicht… Weiterlesen →

Chorkonzert & Lesung: Jura Soyfer zuliebe … am 8.12. zum Geburtstag

Seit vielen Jahren singen wir die Lieder von Jura Soyfer, der mit 26 Jahren im KZ Buchenwald an Typhus starb, während seine Familie schon ein Visum für die USA besorgt hatte. Das Titelbild ist von @JSoyferJournal in twitter Jura Soyfer… Weiterlesen →

Vor 100 Jahren

Wie aus dem Europäischen Krieg (Franz Marc) dann später der Faschismus wurde: Hitler konnte die deutsche Scham ansprechen, Opferhaltungen ein-impfen: Wirkt bis heute! Vor Hundert Jahren herrschten Hungerjahre, weil der Krieg doch nicht so schnell erfolgreich zu Ende zu führen… Weiterlesen →

Brücken-Leute-Treffen

Brücken-Menschen einsammeln und die Brücken besprechen: Mit Brücken-Leuten meine ich solche, die schon in mehreren Bewegungen unterwegs sind, ohne sich zu verzetteln, und einen Austausch dazu zu gestalten. Das Weltsozialforum hat ja mit dem grundlegenden Austausch der regionalen Sozialforen so… Weiterlesen →

Geschützt: Neuer Termin Di 14.6. 19h Westendstr.19 – neues Protokoll

Es gibt keinen Textauszug, da dies ein geschützter Beitrag ist.

Thule Gesellschaften enthüllen

Es gibt eine bittere Beschreibung, wie der evangelische Pfarrer Robert Hell in Perlach die Freikorps-Leute in seinem Haus bewirtete – und als „All-Deutscher“ die sozialdemokratischen Mitbürger an’s Messer lieferte: www.neuperlach.info/kulturpfad/hofbraeu/hofbraeukeller.htm  und perlach.hachinger-bach.de/downloads/Recherche_zum_Meuchelmord_an_Perlacher_Buerger.pdf Der Kommandeur der Einheit, Hans von Lützow, wurde… Weiterlesen →

Revolution 1918 in der Gegensprechanlage am 4.11. um 21 h

Gegensprechanlage– eine Radiosendung, wie sie von Bert Brecht erträumt war: Radio zum Mitreden auf Radio LoRa München UKW 92,4 – im Netz auf www.lora924.de jeden Mittwoch live ab 21 Uhr am 2. Mi im Monat mit Fritz Letsch ansonsten mit… Weiterlesen →

© 2019 raete-muenchen — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑