raete-muenchen

Räte-Republiken in Bayern 1918-19 -

Kategorie

Früheres

Frühere Beiträge und eiilige Ablagen waren noch nicht kategorisiert.

Geocaching und Anarchie / Sozialismus, Links

Geocaching ist eine moderne Art der Schatzsuche. Mit GPS und Schatzkarten werden Verstecke markiert und gegenseitig zugänglich gemacht. Die Markierung der historischen Ereignisse in München steht noch an … Etwas ähnliches macht jetzt die neue Anarchistische Bibliothek München www.frevel.noblogs.org Freiheit… Continue Reading →

Abschied nach 100 Jahren: Sarah Sonja Lerch

Elegie für Sonja Lerch zu ihrem 100sten Todestag am 29. Maerz 2018 Nach dem kurzen Traum vom Frieden in der Ermüdung des großen Europäischen Krieges, wie ihn Franz Marc genannt hatte, gab es die kurze Hoffnung, durch internationale Streiks der… Continue Reading →

Anarchistischer Friedrichshagener Dichterkreis

Im Osten von Berlin, an einer alten Bahnstation der Schlesischen Eisenbahn am Müggelsee, entstand in einer Weber-Siedlung ein Luftkurort, der für die geistige Entwicklung der Reichshauptstadt vor gut 100 Jahren eine große Bedeutung erlangte, wie die Bücher und Polizei-Akten bis… Continue Reading →

Der Friedrichshagener Freundeskreis

Im Osten von Berlin, in einem Luftkurort am Müggelsee, lebten vor gut 100 Jahren zeitweise nicht nur Wedekind, Strindberg und andere Norweger, es sammelte sich ein ganzer Kreis von Anarchisten, Literaten und Kritikern, Verlegern und ein Sexualforscher wie Magnus Hirschfeld:… Continue Reading →

Otto Gross: Psycho-Analyse und Politik

Otto Gross war ein aktives Mitglied der sozialistisch-anarchistischen Bewegung und auch in literarische Kreise in der Wiener, Münchner, Berliner und Schweizer Boheme integriert. Friedrichshagen am Müggelsee Auch Magnus Hirschfeld gehörte zu den „Dichterkreisen“, die nicht nur Maler und Theaterleute wie… Continue Reading →

Anarchie und Freie Liebe im Radio

Anarchie und Freie Liebe sind das Gegenteil der aktuellen Ordnungs-Politik: Schon vor 100 und 150 Jahren hatten die Pioniere der Auswanderung und der Gesellschafts-Veränderung, der Demokratie und des wirklichen Sozialismus genaue Vorstellungen entwickelt und daran geforscht, wie Gemeinschaft gelingen kann…. Continue Reading →

nächste revolutionsgespräche planen: 3.5.18 ab 19 / 20h

Unsere Gespräche haben sich zu einer veritablen Reihe entwickelt, und es wird Zeit, an mehr Dokumentation zu denken, denn die Beiträge aus dem Publikum umrahmen die Impulse ganz hervorragend: – Ganz unten folgen die ersten Ideen für die Planung der… Continue Reading →

Herr König, gehen Sie heim, es ist Revolution!

Weil es zur Flucht von König Ludwig III mehrere erzählte Versionen gibt, spricht die Darstellung in der Literatur auch die politisch verfahrene Situation aus: Einerseits kann der König noch im Englischen Garten spazieren gehen, andererseits ist seine Leibgarde schon nicht… Continue Reading →

Elegie für Sarah Sonja Lerch

Herzliche Einladung zur Elegie für Sarah Sonja Lerch Es sprechen: Cornelia Naumann und Günther Gerstenberg Musik: Michaela Dietl, Akkordeon Holger Reichhelm, Gitarre und Gesang Elegie am Donnerstag, 29. März, um 15.00 Uhr vor dem Eingang des Neuen Israelitischen Friedhofs, Garchinger… Continue Reading →

Monte Veritá wirkt weiter …

Lebensreform und Pazifismus, Ausdruckstanz und Freikörperkultur … was als Idee des Freien Lebens und der Freien Liebe unter Ärzten, Natur-Aposteln und Schriftstellenden am Monte Verità begann, wirkte auf die Politik und auf die Jugend-Bewegungen, die den autoritären Militarismus und den… Continue Reading →

© 2018 raete-muenchen — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑