raete-muenchen

Räte-Republiken in Bayern 1918-19 -

Schlagwort

Theater

Rote Republik: „Künstler*in heute? Wofür macht man Theater?“

DIE ROTE REPUBLIK „Die Konsequenz der Dichtung ist Revolution“ (Gustav Landauer) 1918 wurde aus Utopie Realität: Durch die Revolution in München wurde die Demokratie, das Frauenwahlrecht, die Trennung von Staat und Kirche sowie der Achtstundentag eingeführt. Auslöser für diese gesamtgesellschaftlichen Veränderungen… Weiterlesen →

Die Geschichte lebt auch in Alpträumen: Angst vor der Lösung im Gespräch in Alten- und Familienpflege

Die Scheu, die alten Themen von damals anzusprechen, lernen wir von  den AltenIn all den frühen Erzählungen haben sie uns nicht nur vermittelt, dass wir das noch nicht verstehen, wenn wir etwas im Gespräch aufschnappten: Der war doch auch Nazi?… Weiterlesen →

Erinnerungsprojekt "Raconte moi – erzähl mir"

Nach der erfolgreichen französischsprachigen Uraufführung im Pariser Théâtre du Soleil im Oktober 2007 ist das deutsch-französische Gemeinschaftsprojekt nun mit einer deutschsprachige Aufführungsstaffel in Lörrach, Tübingen, Rheinfelden und Berlin zu sehen. „Ich gehöre zur letzten Generation, die eine lebendige Erfahrung von… Weiterlesen →

© 2019 raete-muenchen — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑